Zendala und Diva-Challenge #227

Erst einmal  ein großes Dankeschön an alle, die mein letztes Zentangle kommentiert haben! Ich freue mich immer sehr über Feedback! Leider habe ich festgestellt, dass ich selbst nicht in allen Blogs kommentieren kann, weil manche dazu eine Google- oder WordPress- oder Open-ID voraussetzen, die ich nicht habe. Ich kann nur kommentieren, wenn auch die Option „email/URL“ freigegeben ist. Schade, denn ich finde auch diese Blogs und die Zentangles sehr schön.

Diese Woche bin ich noch später als sonst mit der Diva-Challenge fertig geworden, weil ich vorher an meinem ersten Zendala gezeichnet habe. Ich habe einige Tage lang immer ein bisschen daran weiter gemalt und bin mit dem Ergebnis recht zufrieden:

First of all a big „Thank You“ to all who commented on my last zentangle! I am always happy about feedback! Unfortunately I had to find out that I cannot comment in all blogs, because some require a Google- or WordPress- or Open-ID-account which I don’t have. I can only leave a comment if also the option „email/URL“ is given. Too bad, because I like those blogs and zentangles just as well.

This week I am even later than ususal with the diva-challenge because I have been drawing my first zendala. I did a little bit each day for a couple of days and I am pleased with the result:

Zentangle 10 Zendala 1

Mit meinem Zentangle für die Diva-Challenge, die diese Woche von Gastbloggerin Lee Darter kommt, bin ich allerdings nicht so glücklich. Ich habe mich mehr auf die Tangle-Muster konzentriert als auf das eigentliche Thema – Zirkus – und ich finde, das Resultat sieht jetzt mehr nach Zahnrädern aus als nach Zirkusvergnügen:

With my zentangle for the diva-challenge, brought to us this week by guest blogger Lee Darter, I am not so happy, though. I concentrated more on the tangle patterns than on the subject of circus and so I find that the result looks more like gear wheels than like circus fun:

Zentangle 11 DivaChallenge #227

Weil ich mir wieder nicht sicher war, ob es mir mit oder ohne Farbe besser gefällt, habe ich auch hiervon noch ein Schwarz-Weiß-Foto gemacht:

As I was again not sure if I like it better with or without color I also took a black and white picture of it:

Zentangle 11 schwarzweiss

7 Gedanken zu „Zendala und Diva-Challenge #227

  1. Sissi

    Das Problem mit dem Kommentieren kenne ich auch, wobei ich das mehr bei diesen Google und Flickr Seiten habe. Sehr schade, dass man dann dort keinen Kommentar hinterlassen kann 🙁

    Dein Zendala gefällt mir sehr gut!

    Auf Deinem Zirkusbild fehlt nur der Bär, der auf den Einrädern die Runde dreht… insofern hast Du in meinen augen das Zirkusthema sehr gut getroffen!

    Antworten
  2. Maggibee

    Hello, First, I’d like to comment on your Zendala, which is lovely. That combination of freeform and grid patterns is very effective and I love the little flowers here and there around the edge.
    As for your tile, we seem to have had the same idea and I too got lost in the patterns rather than the circus feel but, you know what, it’s OK. I like yours very much and I think the colour really enhances it. As for gear wheels, maybe yours is a steam punk circus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.